Erstmals war unser FCI in der ersten Pokalrunde im Favoriten-Topf und damit auswärts aktiv. Der Gegner hätte unattraktiver kaum sein können: Bremens Vorstadt-Klub FC Oberneuland, erneut eine weite Reise in den Norden Deutschlands.

 

Früh genung war abzusehen, dass erneut sehr wenig aktive Fans die Reise antreten würden, so waren wir drei BRC-Mitglieder (2x Auto, 1x Zug) die einzigen aus der aktiven Fanszene.

 

Vor dem Spiel hatten wir noch genügend Zeit, sodass wir uns in Biergarten neben dem Stadion eine Stärkung gönnten. Die bayrische Spezialität "Weißwürstl mit Krautsalat" war dann doch etwas gewöhnungsbedürftig ;-)

Im Stadion war das Aufhängen der Zaunfahnen schließlich nach DFB-Vorgabe (na herzlichen Dank auch) nur am Zaun hinter dem Tor gestattet.

Wir stellten uns auf einen 3-Mann/Frau-Support ein und wurden dabei von dem ein oder anderen unterstützt. Bis zur 20. Minute war unser Team bereits mit 2:0 in Führung gegangen(Hartmann, Leitl(FE)), als drei Busse der Schanzer Fußballschule mit Kindern und ihren Eltern ankamen. Eine angenehme Unterstützung wie wir erst vermuteten. Einige Familienväter waren dabei allerdings so alkoholisiert, dass das für unseren Support eher ein Störfaktor war.

Wir beschränkten uns im weiteren Spielverlauf auf einfachere Gesänge um umstehende mehr einzubinden, was uns einige male recht gut gelang.

Auf dem Rasen hatten unsere Schwarz-Roten kurz vor der Pause den Anschlusstreffer kassiert und schwammen nach dem Wiederanpfiff doch gehörig gegen einen nun mutigeren Fünf-Ligisten. Mit etwas Glück wurde ein Handelfmeter nicht gegeben, sodass Hartmann in der 71. Minute die Vorentscheidung gelang. Joker Ikeng schraubte das Ergebnis sogar noch auf 4:1 nach oben, sodass dieses am Ende klarer als der Spielverlauf war.

Im Endeffekt zählt nur das Weiterkommen in die nächste Runde, einen höherklassigen Gegner hätte diese Mannschaft an diesem Tag wohl kaum geschlagen...

Für die nächsten Spiele ist sowohl eine Leistungssteigerung der Mannschaft als auch eine Beteiligung in der aktiven Fanszene unbedingt nötig!

  • oberneuland01
  • oberneuland02
  • oberneuland03
  • oberneuland04