Saison 16/17

[21.08.16] Erzgebirge Aue vs. FC Ingolstadt (1. Runde Pokal) 7:8 n.E. (0:0)

Nach einer in diesem Jahr ungewohnt langen Sommerpause ging es mit der ersten Pokalrunde in die Pflichtspiel-Saison. Die Auslosung hatte Aue als Gegner ausgespuckt, was eine entspannte Bus-Auswärtsfahrt an einen bekannten Ort versprach. Sportlich hatten wir mit dem Zweitliga-Rückkehrer zwar eins der anspruchsvollsten Lose erwischt, nach den glorreichen Pokal-Auftritten der Vorjahre war das aber den meisten nur recht, denn ein automatisches Weiterkommen kann man beim FCI nun wirklich nicht einplanen. Die Fanszene traf sich trotz der späten Anstoßzeit bereits zeitig und startete mit einem Weißwurstfrühstück in den Tag ehe es feucht-fröhlich ins Erzgebirge ging.

Weiterlesen ...

[10.09.16] FC Ingolstadt vs. Hertha BSC (2. Sp) 0:2 (0:1)

Nach über 4 Monaten ohne Heimspiel fanden sich 14100 Zuschauer im Sportpark ein, um das Spiel gegen Hertha BSC zu verfolgen. Beim Blick auf die nächsten Gegner war sich wohl jeder der enormen Wichtigkeit dieses Spiels bewusst, nichtsdestotrotz war die Vorfreude auf das Heimspieldebüt in der zweiten Bundesligasaison des FCI riesig. Neuzugang Tisserand ersetzte Brégerie in der Startelf ordentlich, sonst brachte Kauczinski seine Elf ohne Veränderung gegenüber dem 1:1 beim HSV auf den Platz.

Weiterlesen ...

[27.08.16] Hamburger SV vs. FC Ingolstadt (1. Sp) 1:1 (1:0)

Gerade noch rechtzeitig aus der Nachtschicht raus, um sich das nötige Kleingeld zu verdienen und schon sitzt man im Zug zur weitesten Auswärtsfahrt des Jahres nach Hamburg. Einige Mitfahrer nutzten den Vorabend ebenfalls am hiesigen Barthelmarkt, sodass man in einige müde Gesichter schaute.
An Schlafen war bei den meisten eh nicht zu denken und spätestens nachdem die Deutsche Bahn mit der Räumung des Zuges durch die Cops aufgrund von Überbelegung drohte (das hätten wir gerne erlebt), war auch der letzte wieder wach.

Weiterlesen ...

[17.09.16] FC Bayern München vs. FC Ingolstadt (3. Sp) 3:1 (1:1)

Nach einem engagierten, aber oftmals unglücklichen Saisonstart stand unserem FCI am dritten Spieltag mit dem FC Bayern ein in dieser Situation eher undankbarer Gegner gegenüber. Klar, dass wir wohl oder übel damit rechnen mussten, auch in den nächsten Spieltag mit dem bescheidenen Punkt auf dem Konto zu gehen, mit dem wir bereits nach München reisten.

Weiterlesen ...

[20.09.16] FC Ingolstadt vs. Eintracht Frankfurt (4. Sp) 0:2 (0:1)

Nach dem starken Auftritt am vergangenen Wochenende in München, der leider jedoch nicht mit einem Punktgewinn belohnt wurde, stand bereits unter der Woche das nächste Spiel, gegen die Eintracht aus Frankfurt an und aufgrund der mageren Punkteausbeute, stand man bereits heute etwas unter Druck, den ersten Dreier einfahren zu müssen.

Weiterlesen ...

[24.09.16] Borussia Mönchengladbach vs. FC Ingolstadt (5. Sp) 2:0 (1:0)

Da war man also schon wieder in Gladbach, das zweite Mal innerhalb eines Kalenderjahres. Vorfreude wollte bei mir nicht wirklich aufkommen. Weniger auf Grund der aktuellen Tabellensituation des FCIs, eher wegen dem eben genannten Austragungsort des 5.Spieltages. Ähnlich euphorisch, wie noch vor wenigen Jahren, in der zweiten Liga, das Auswärtsspiel in Düsseldorf. (Juhe!) Seit über einem Jahr reiste (wenn auch durch unglückliche Umstände) die aktive Szene mal wieder in Neunsitzern und Autos an. Im Vorfeld waren gut 250-300 Schanzer angekündigt, alles in allem könnte die Zahl sogar stimmen.

Weiterlesen ...

[01.10.2016] FC Ingolstadt vs. TSG Hoffenheim (6.Sp) 1:2 (0:2)

Grundsätzlich würde ich mich als verständnisvollen Typen bezeichnen, emphatisch und offen für alles. Aber in manchen Situationen, ich weiß auch nicht, da bleibt einem wohl nur über, den Kopf zu schütteln. Bei Spielen gegen Hoffenheim mehren sich diese Momente in letzter Zeit. Einmal schlendern sie vereinzelt über den Ingolstädter Christkindlmarkt und fragen die örtliche Szene nach ihren Kollegen, die sie vermutlich beim Bummeln durch die Innenstadt verloren haben. Ein andermal pöbeln sie in ihrem Heimspiel aus unerfindlichen Gründen neben dem Gästeblock irgendeinen Quatsch und ziehen unverrichteter Dinge wieder von dannen.

Weiterlesen ...

[15.10.2016] 1. FC Köln vs. FC Ingolstadt (7.Sp) 2:1 (2:0)

Endlich wieder Bundesliga! Endlich konnte der FCI zeigen, dass die in den letzten Wochen verkündeten Änderungen und Vorsätze umgesetzt werden. Dementsprechend ging es mit neuer Euphorie, Entschlossenheit und Zuversicht um 8 Uhr aus dem wunderschönen Ingolstadt in Richtung Köln. Nach zwei kurzen Pausen trafen wir 15 Minuten vor Anpfiff am Stadion ein. Leider waren über die Hälfte der Busfahrer trotzdem erst nach Spielbeginn im Stadion, da der Dame an dem Ticketschalter die Gästekarten ausgegangen waren und erst Nachschub besorgt werden musste.

Weiterlesen ...

[22.10.2016] FC Ingolstadt vs. Borussia Dortmund (8.Sp) 3:3 (2:0)

Unglaubliches Spiel, wahnsinnige Stimmung, trauriges Ende: Das ist wohl die Zusammenfassung dieses Heimspiels des FCI gegen den BVB im Sportpark. Kaum jemand hatte vor dem Spiel ein Pfifferling auf uns gesetzt, wenngleich die Dortmunder auch alles andere als konstant auftraten. Ein Sieg gegen den Abstiegskandidaten aus IN-Town natürlich trotzdem fest eingeplant bei den Schwarz-Gelben.

Weiterlesen ...

[25.10.2016] Eintracht Frankfurt vs. FC Ingolstadt (DFB-Pokal) 4:1 n.E. (0:0)

DFB Pokal? Zweite Runde?! Was sich für viele normal anhört, ist für uns schon fast eine kleine Sensation. Besagte zweite Runde erreichte unser FCI nämlich zuletzt vor drei Jahren, als man in der ersten Runde den Fünftligisten FC Baumberg schlagen konnte. Damals gelang sogar der historische Einzug ins Achtelfinale durch einen Sieg in Frankfurt beim FSV Frankfurt. Die letzten Jahre scheiterten wir an den Viertligisten Offenbach und an der Spielvereinigung aus Unterhaching.

Weiterlesen ...

[29.10.2016] 1. FSV Mainz vs. FC Ingolstadt (9.Sp) 2:0 (0:0)

Nur vier Tage nach dem Pokalaus gegen die Eintracht, konnte beziehungsweise musste sich unsere Elf wieder auf den Ligaalltag konzentrieren. 8 Spieltage waren bereits gespielt und mit nur 2 Punkten hätte zumindest die Rote Laterne uns gehören müssen. Aber ironischerweise steht uns nicht mal die zu. Danke HSV!!!11!!1!

Weiterlesen ...

[05.11.2016] FC Ingolstadt vs. FC Augsburg (10.Sp) 0:2 (0:0)

Nach der schwachen Leistung in Mainz und der daraus resultierenden verdienten Niederlage waren unsere Schanzer nach neun Spieltagen weiterhin sieglos. Welcher Gegner kommt da besser gelegen als einer, der derzeit auch sportliche Probleme hat, ebenfalls nicht die Messis und Riberys dieser Welt im Kader hat und es sich bei dem Gegner außerdem noch um die Augsburger Puppenkiste handelt?

Weiterlesen ...

[19.11.16] SV Darmstadt 98 vs. FC Ingolstadt (11.Sp) 0:1 (0:0)

Konstanz auf und abseits der Trainerbank ist ja nicht erst seit gestern eine Seltenheit im Haifischbecken deutscher Profifußball. Auch vor dem FCI machte diese Entwicklung nach dem Abschied von Jürgen Press 2008 nicht halt: Fink, Köppel, Wiesinger, Möhlmann, Oral, Kurz folgten in kurzen Abständen. Dann kam Hasenhüttl, der Rest sollte bekannt sein. Nach einem eher unrühmlichen Abschied vom Österreicher hatte man sich erhofft, mit Markus Kauczinski vor der nächsten Epoche zu stehen.

Weiterlesen ...

[26.11.16] FC Ingolstadt vs. VfL Wolfsburg (12. Sp) 1:1 (1:0)

Neuer Trainer, erstes Spiel und gleich der erlösende erste Sieg, auf den man schon die ganze Saison gewartet hat. Und das auch noch auswärts. Wenn man auf die vergangenen Auswärtsspiele blickt, muss man im Terminkalender schon weit zurückblättern, um den letzten Auswärtssieg zu finden. Genauer gesagt blieb es einem Kauczinski komplett, einem Hasenhüttl seit dem Spiel in Bremen im September 2015 verwehrt.

Weiterlesen ...

[03.12.16] SV Werder Bremen vs. FC Ingolstadt (13. Sp) 2:1 (1:0)

16. gegen 17. oder Bremen gegen Ingolstadt: Das war das Kellerduell des 13. Spieltags der Fußball-Bundesliga in der Saison 16/17. Für den FCI stellte das Gastspiel in Bremen allerdings schon das dritte Kellerduell in Folge nach den Auftritten in Darmstadt und Wolfsburg da. Mit vier Punkten im Rücken wähnten viele den Fussballclub schon im Aufwind, mit etwas Glück oder auch nur minimal besserer Chancenverwertung hätten es auch sechs Punkte sein können, und doch, in Bremen erlitten diese Hoffnungen, die man frühmorgens an diesem Tag noch zu spüren vermagt hatte, wieder einmal einen groben Dämpfer.

Weiterlesen ...

[10.12.16] FC Ingolstadt vs. Leipzig (14. Sp) 1:0 (1:0)

Das Heimspiel gegen RB Leipzig in der Bundesliga –Saison 16/17 dürfte wohl eines der Spiele mit der emotionalsten Atmosphäre seit dem Aufstieg in das Oberhaus gewesen sein. Die Ausgangslage war klar: Erster gegen Letzter, alles andere als eine Niederlage für die Schanzer wäre eine faustdicke Überraschung gewesen.  Und was soll ich sagen: Es kam faustdick.

Weiterlesen ...

[18.12.16] Bayer 04 Leverkusen vs. FC Ingolstadt (15. Sp) 1:2 (0:1)

Bedingt durch die lange Anreise an jenem Sonntagabend und der Arbeit am nächsten Tag entschied sich unsere Gruppe dafür mit 9-Sitzer und Autos nach Leverkusen zu fahren, um nicht all zu spät nach Hause zu kommen, was sich im Nachhinein – durch die Fahrweise unseres Fahrers - auch bewähren sollte. So machte man sich, etwas später als der Bus, mit gemischten Gefühlen auf an den Rhein, da man nicht genau wusste, wie man die beiden unter Zugzwang stehenden Mannschaften einschätzen sollte.

Weiterlesen ...

[21.01.17] FC Schalke 04 vs. FC Ingolstadt (17. Sp) 1:0 (0:0)

Die Bundesliga startete nach einem Monat Winterpause mit dem letzten Spiel der Vorrunde. Der FCI musste dabei nach Schalke und hatte mehr oder weniger groß angekündigt auf dem Transfermarkt Ersatz für den beim Afrika-Cup weilenden Tisserand zu suchen, war aber bis dato aber nicht fündig geworden. So musste es Bregerie in der Walpurgis-bewährten Dreierkette neben Matip und Roger richten und er sollte am Ende des Tages zum Pechvogel des Spiels werden - doch von Anfang an:

Weiterlesen ...

[28.01.17] FC Ingolstadt vs. Hamburger SV (18. Sp) 3:1 (2:0)

Ich bin persönlich kein Mensch, der der Öffentlichkeit ständig seine Gedanken Kund tun muss. Viele andere brauchen das aber anscheinend und ich muss gestehen, dass ich gerade nach Spielen unseres Fußballclubs mir diese Kommentare auf diversen Social-Media-Seiten gerne durchlese (-> Trägt zur Erheiterung der persönlichen Gefühlslage bei). Besonders nach verlorenen Auswärtsspielen scheinen die Daheimgebliebenen viel Zeit zu haben und die Tastaturen derjenigen müssen vor den Bildschirmen nur so rauchen. Und während wir nach den gewonnenen Spielen gegen die Ratten aus Leipzig und die Bayer-Elf beinahe wieder in der Champions-League vertreten waren, scheinen wir zwei Spieltage später schon wieder in den Abgründen der 5. Liga festzustecken. Und “[…] auch dem Trainer merkt man an, dass ihm nichts mehr einfällt!!![…]“. In diesem Sinne: TRAINER RAUS!!!ELF!!!11!!!1

Weiterlesen ...

[04.02.17] Hertha BSC vs. FC Ingolstadt (19. Sp) 1:0 (1:0)

Ich frage mich wie viele Jahre ich Berichte über Auswärtsfahrten nach Berlin noch damit beginnen darf, dass wir aus der Hauptstadt noch keinen Sieg mitgenommen haben. Sei es die alte Försterei oder das Olympiastadion - immer ging es mit maximal einem Punkt (noch häufiger ganz ohne zählbares) zurück gen Oberbayern. Daran sollte sich auch dieses Jahr nix ändern mit der Ausnahme, dass man sich nicht über einen späten Gegentreffer oder vergebenen Elfmeter ärgern musste sondern das Ding bereits nach einer Minute durch war: Roger hatte gepennt, Kalou für Haraguchi abgelegt und dieser nach 60 Sekunden den Endstand besorgt.

Weiterlesen ...

[11.02.17] FC Ingolstadt vs. FC Bayern München (20. Sp) 0:2 (0:0)

Nachdem der erste Besuch des Rekordmeisters vergangenes Jahr wohl den größtmöglichen Hype verursacht hatte, ging es dieses mal doch weitaus ruhiger zur Sache. Selbstverständlich war das Heimspiel auch heuer wieder frühzeitig ausverkauft und ebenso selbstverständlich sah man am Spieltag einen Haufen merkwürdiger Menschen mit Schals beider Vereine; aber ansonsten hielt sich die Euphorie - gerade auch in der Fanszene - deutlich in Grenzen. Nach drei guten Auftritten gegen die Bayern in den letzten beiden Jahren rechnete sich manch einer zwar aus, dass man dem "schwächelnden" Tabellenführer Punkte klauen könnte, doch so wirklich überraschen konnte die Niederlage am Ende keinen.

Weiterlesen ...

[18.02.17] Eintracht Frankfurt vs. FC Ingolstadt (21. Sp) 0:2 (0:1)

Ein Auswärtsspiel beim Tabellendritten kommt nicht gerade gelegen in einer wichtigen Saisonphase für den FCI. Dass es sich dabei mit der Frankfurter Eintracht um die Überraschungsmannschaft der Saison handelt, stimmte die mitgereisten Schanzer dennoch positiv die Rückreise nicht ohne Punkte antreten zu müssen. Schließlich hatten die Schanzer gerade gegen die Top-Teams der Liga diese Saison ordentlich ausgesehen. Es sollte eines der kurzweiligeren Spiele mit einigen Überraschungen werden.

Weiterlesen ...

[26.02.17] FC Ingolstadt vs. Borussia Mönchengladbach (22. Sp) 0:2 (0:0)

Der FCI im Aufwind nach einem Auswärtssieg in Frankfurt, der direkte Konkurrent um den Relegationsplatz am Vortag mit einer knappen 0:8-Niederlage in München und der heutige Gegner noch in Europa-League-Wunder-von-Florenz-Feierlaune. Die Vorzeichen vor dem Sonntagsspiel gegen die Borussia hätten schlechter sein können und drei Punkte hätten das Schanzer-Herz zum Faschingswochenende in Feierlaune versetzt. Hätte, hätte, Fahrradkette... Am Ende sah man ziemlich viele lange Gesichter, was wohl in den meisten Fällen nicht am Faschingskater lag.

Weiterlesen ...

[11.03.17] FC Ingolstadt vs. 1. FC Köln (24. Sp) 2:2 (1:1)

Das Topspiel des 24. Spieltags stand an. Der 1. FC Köln gastiert beim FC Ingolstadt – wahrlich eine vermarktungswürdige Partie, dachte sich der deutsche Fußballfernsehsender auch und fuhr mit Lothar Matthäus und Christoph Metzelder schwere Geschütze im Ingolstädter Sportpark auf. Apropos Metzelder. Neben einem unserer langjährigen Greenkeeper wurde auch Malte Metzelder von der Schanz gen Münster verabschiedet. Von unserer Seite auch nochmal 'n Merci.

Weiterlesen ...

[17.03.17] Borussia Dortmund vs. FC Ingolstadt (25. Sp) 1:0 (1:0)

Die DFL bewies ein weiteres Mal ihre Fannähe und terminierte das Schanzer Auswärtsspiel mit über 500 km Anreise in Dortmund auf den einzigen logischen Termin: Freitagabend. Die BRC lies sich nicht lumpen - Urlaubstage und Fehltage durften mal wieder ihre Daseinsberechtigung unter Beweis stellen und so traf man sich vormittags am Ingolstädter Viktualienmarkt und gönnte sich noch ein Paar Weiße bevor es mit Autos und Neunsitzern gen Ruhrgebiet ging.

Weiterlesen ...

[02.04.17] FC Ingolstadt vs. FSV Mainz 05 (26. Sp) 2:1 (1:0)

Nun ist er also gekommen. Der Monat - „Unser Monat“ - wie Almog Cohen vor einigen Wochen so schön sagte. Einige hatten - mit der Auswärtsniederlage in Dortmund und dem dazugehörigen Spieltag – bereits mit der Bundesliga abgeschlossen. Einen 10 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz aufzuholen, ein Ding der Unmöglichkeit – oder?

Weiterlesen ...

[05.04.17] FC Augsburg vs. FC Ingolstadt (27. Sp) 2:3 (0:2)

Die Vorzeichen vor dem Auswärtsderby in Augsburg waren mehr als klar: Es ging nicht nur darum die schmerzliche Hinspielniederlage auszumerzen, sondern auch darum den gegen Mainz gestarteten Aufwärtstrend fortzusetzen, um vielleicht am Ende der englischen Woche an den Relegationsplatz aufzuschließen und insbesondere den FCA weiter in den Abstiegskampf zu ziehen.

Weiterlesen ...

[09.04.17] FC Ingolstadt vs. SV Darmstadt 98 (28. Sp) 3:2 (1:2)

Englische Woche, Teil Drei. Drittes Spiel gegen Tabellennachbarn. Trotz Derbysieg kaum Zeit zum Luftholen geschweige denn feiern, die Stimme nur notdürftig regeneriert. Vor dann immerhin doch gut 14 000 Zuschauern und ausverkauftem Heimbereich sollte die perfekte Woche komplettiert werden.

Weiterlesen ...

[15.04.17] VfL Wolfsburg vs. FC Ingolstadt (29. Sp) 3:0 (1:0)

Die Vorfreude auf die Fahrt in den wohl hässlichsten Gästeblock der Bundesliga und auf diese komischen Menschen in Wolfsburg, hielt sich wahrscheinlich bei jedem in Grenzen. Dementsprechend viele Ingolstädter waren vor Ort. Der restliche Platz im Gästebereich wurde dann noch fix mit Schanzer Fußballschulenkiddis aufgefüllt und schwubdiwupp hat man einen relativ vollen Gästeblock, der natürlich nichts an der miserablen Stimmung geändert hat. 

Weiterlesen ...

[22.04.17] FC Ingolstadt vs. SV Werder Bremen (30. Sp) 2:4 (1:1)

3:0 gegen Wolfsburg – ein Dämpfer für die aufkeimende Aufholeuphorie wäre wohl untertrieben, denn der Aufwärtstrend des FCI war damit erstmal wieder gestoppt. Nun ging es im Heimspiel gegen den SV Werder darum, sich wieder zu berappeln, das letzte Spiel zu vergessen, sich neu zu fokussieren und wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden.

Weiterlesen ...

[06.05.17] FC Ingolstadt vs. Bayer Leverkusen (32. Sp) 1:1 (0:0)

Nach den drei Siegen in der englischen Woche hatte es der FCI versäumt nachzulegen und gegen Wolfsburg und Bremen verloren. Dass man in Leipzig in der Vorwoche einen Punkt geholt hatte war zwar ein weiterer Achtungserfolg, letztendlich zählen jedoch in der aktuellen Situation nur Siege und ein solcher war somit vor allem im vorletzten Heimspiel gegen den derzeit alles andere als erfolgreichen SV Bayer aus Leverkusen Pflicht.

Weiterlesen ...

[13.05.17] SC Freiburg vs. FC Ingolstadt (33. Sp) 1:1 (1:1)

 

Die voraussichtlich (zunächst) letzte Bundesligaauswärtsfahrt stand für unseren allseits geliebten Fußballclub an. Da sich wohl jeder auf der Schanz bewusst war, dass es an diesem Spieltag sportlich noch um einiges gehen würde, wurde im Vorfeld ein Sonderzug ins schöne Freiburg organisiert. Neben etlichen Privatfahrern reihte sich auch noch der ein oder andere Bus ein. Unsere Gruppe nutzte ebenfalls letztere Anreisemöglichkeit und funktionierte das Gefährt ruckzuck zum Ballermann um.

Weiterlesen ...

[20.05.17] FC Ingolstadt vs. FC Schalke 04 (34. Sp) 1:1 (1:1)

Da war es also gekommen, das letzte Spiel dieser nervenaufreibenden Saison mit Tiefen, gerade zu Beginn der Saison, oder noch schlimmer den sieglosen, richtungsweisenden Partien vor einigen Wochen gegen Bremen und Wolfsburg. Aber auch unvergessliche Momente waren dabei oder wie Almog Cohen so schön sagte: „The derby was most important.“

Weiterlesen ...